myProduct Blog

  • Kreatives aus der Natur: die La Betulla Naturwerkstatt

    La Betulla Naturwerkstatt

    Hinter der "La Betulla Naturwerkstatt" in Scheibbs steckt Monika Hochenegger, die in liebevoller Handarbeit aus Materialien der Natur hochwertige und kreative Unikate aus Naturmaterialien fertigt. Der Name "La Betulla" ist dabei kein Kunstwort, sondern kommt aus dem Italienischen und heißt übersetzt "Die Birke". Denn aus dieser sind auch Teile der Geschäftseinrichtung in Scheibbs und ihre handgefertigten Produkte hergestellt - in Kombination mit anderen Naturmaterialien.

    Die gebürtige Scheibbserin Monika Hochenegger fertigt dabei alles selbst in Handarbeit, so auch beispielsweise den „Original Ötscherwicht“ oder die besondere "Echte Rose", bestehend aus einer echten gefriergetrockneten Rose, die jahrelang Freude bereitet. Das Sortiment besteht aus vielfältigen Eigenkreationen, welche sich perfekt eignen zum Schenken, aber natürlich auch zum Selbstbehalten für einen besonderen Blickfang Zuhause :-)

    Holen Sie sich ein Stück Natur nach Hause und steigern Sie damit Stimmung und Wohlbefinden in vertrauter Umgebung!

  • Aus Liebe zum Müsli ... Florian Zagler: unser Produzent des Monats

    Florian Zagler- Müslibär

    Florian Zagler mischt aus besten Bio-Zutaten bärenstarke Premium-Müslis. Sein Erfolgsrezept: hochwertigste Zutaten, bewährte Rezepte & eine Menge Zeit. Also wer seine Müslis noch nicht probiert hat, sollte das unbedingt schnell nachholen! Florian Zagler ist nämlich nicht zufällig unser Produzent des Monats geworden: er und seine - mehrfach selbst getestet und absolut überzeugt! - mehr als köstlichen Müslis machen ihn und die Marke "Müslibär" so einzigartig.

    In der Ersten Österreichischen Bio-Müsli Manufaktur in Braunau am Inn duftet es verführerisch nach Honig und Getreide, Früchten, Nüssen und Gewürzen, wenn die köstlichen Zutaten mit viel Sorgfalt, Handarbeit und Liebe – und täglich frisch – gemischt werden. So bleiben sie schön flockig und landen nicht als Staub in der Frühstücksschale. Dabei hat Florian Zagler aus dem väterlichen Erfahrungsschatz von 35 Jahren eine neue Generation bärentstarker Müslis geschaffen. Die Spezialitäten werden mit österreichischem Bio-Blütenhonig veredelt. So werden sie zu den wohl knusprigsten Müslis im ganzen Land und selbst in Milch oder Joghurt bleiben sie kernig und knackig.

    Das Müsli "to go" gibts übrigens in Form von fruchtigen Schnitten in 5 verschiedenen Sorten, bei denen einem schon beim Namen das Wasser im Mund zusammenläuft. Also wie wärs mit Zwetschkenfleck oder Apfelstrudel als Fruchtschnitte? Am besten einfach gleich selbst ausprobieren! :)

  • Love sweet Love - alles Liebe zum ...

    Geschenke zum Valentinstag
    ... was war da noch gleich? Ach ja – Valentinstag! Alle Jahre wieder heißt es am 14. Februar „Zeit zum Liebe zeigen“. Aber natürlich kann man nicht nur an diesem Tag den Liebsten eine Freude machen, sondern das ganze Jahr über!

    Das kann man am besten mit einzigarten, individuellen und kreativen Produkten von myProduct - eben besonderen Geschenken zum Valentinstag. Bei uns gibt es von den bewehrten Pralinen bis zu frischen Blumen alles was das Herz begehrt oder man beschenkt die Liebsten mit ausgewählten Geschenkpaketen.

    Aber woher kommt eigentlich dieser Valentinstag? Einige halten ihn für eine Erfindung von Juwelieren und Floristen, aber dem ist – für manche vielleicht überraschenderweise – nicht so. Der Brauchtum geht auf den Gedenktag eines Christen namens Valentinus zurück, der angeblich schon im Jahr 469 eingeführt, aber im 20. Jahrhundert als christlicher Feiertag wieder gestrichen wurde. Auch die Engländer feierten Übertragungen nach bereits im Mittelalter Valentinstag, indem sich an diesem Tag Valentinspaare bildeten, die sich dann kleine Geschenke und Gedichte schickten. Oder in Finnland feiert man ganz schlicht „Freundschaft“ und schickt – meist anonym – Karten oder kleine Geschenke.

    Auch wenn sich schon Mythen und Geschichten um den tatsächlichen Ursprung des Valentinstags spinnen, der Ursprung unserer Produkte auf myProduct ist bei uns klar erkennbar: einfach auf der Produktseite einen Blick nach rechts werfen und ihr seht das Bild mit Link für weitere Informationen, damit man auch weiß, wer die schönen Geschenke zum Valentinstag gemacht und gestaltet hat.

    Und egal wie man den Tag auch feiern mag, lasst uns alle die Gelegenheit nutzen um einmal Taten sprechen zu lassen und küsst, dichtet und schenkt Liebe in Form von individuellen Präsenten!

  • 5 Dinge, die die Zirbe so besonders macht.

    Zirbenholz
    Die Zirbe wird auch Arbe, Zirbel oder Zirbelkiefer genannt und gehört botanisch gesehen zur Familie der Kiefer. Beheimatet ist diese Baumart in den Alpen, wo der Baum bis zu 25 Meter hoch werden kann. Wegen seiner Anpassungsfähigkeit wird die Zirbe auch „Königin der Alpen“ genannt und diesen hat sie sich aufgrund ihrer Eigenschaften auch redlich verdient:

    1. Das Holz ist im Vergleich zu den heimischen Nadelholzarten besonders leicht und wird gerne als Möbelholz im Innenbereich bzw. Schlafzimmer verwendet.

    2. Die Zapfen und Samen werden bei der Produktion von Lebensmitteln bzw. Spirituosen verwendet und zu geschmackvollem Zirbenlikör oder Zirbenschnaps verarbeitet, der den Geruch von Wald in die Nase bringt!

    3. Zirbenholz werden zahlreiche harmonisierende Eigenschaften nachgesagt. So soll das Holz in Wohnräumen nachweislich den Herzschlag verringern, beruhigend und entspannend wirken. Die ätherischen Öle und somit der Geruch des Holzes versprechen einen erholsamen Schlaf.

    4. Ebenso hat das Zirbenholz eine bakterienhemmende Wirkung, weshalb Produkte aus Zirbenholz auch gerne für die Aufbewahrung von Lebensmitteln verwendet wird, z.B. als Zirbenbrotdose.

    5. Ebenso behindern Inhaltsstoffe im Zirbenöl die Entwicklung von Kleidermotten, weswegen Zirbenholz zur Aufbewahrung von Kleidungsstücken ebenso beliebt ist.

    Darüber hinaus hat die Zirbe als Holzart Tradition in Österreich und so hat sich auch Familie Rieger mit „Zirbiges“ auf die Verarbeitung von Zirbenholz spezialisiert. "Wir haben uns nach 40 Jahren Tischlerei für die Zirbe entschieden da wir selbst die positive Auswirkung getestet haben und deshalb voll überzeugt von diesem schönen Produkt sind." . Die Pflege der Zirbenprodukte besteht aus einfacher Reinigung mit Wasser oder Schmierseife. "Zirbenschüsseln können auch als Salatschüssel oder für Müsli sowie Obst verwendet werden. Obst/Gebäck hält durch die antibakterielle Wirkung um Vieles länger.", so die Familie Rieger. Aus dieser Passion zum Zirbenholz entstanden zahlreiche handgefertigte Produkte im eigenen Familienbetrieb: von Zirbenlampen über Zirbenbrotdosen bis hin zu aromatisch duftenden Zirbenkissen.

    Diese und andere ausgewählte Produkte von und mit der Zirbe bei myProduct gibt es hier übersichtlich zusammengefasst. Viel Spaß beim Durchstöbern und Entdecken!

  • myProduct und KASTNER - ein Blick hinter die Kulissen!

    Wie viele wissen, sind wir seit März 2015 Mitglied der KASTNER-Gruppe, in der wir als myProduct die E-Commerce-Kompetenz in den Familienbetrieb hineinbringen. Und um zu zeigen was alles hinter den Kulissen passiert und wie viel Know-How und Menschlichkeit hinter unseren Produkten und Dienstleistungen steckt, haben wir ein gemeinsames Video gedreht. Wir hoffen, es gefällt! :-)

    Der Entschluss zur gemeinsamen Kooperation brachte für beide Partner Synergieeffekte: myProduct ist im Rahmen der KASTNER Großhandelsgruppe das Kompetenzzentrum in Sachen E-Commerce und KASTNER gibt wiederum viele Erfahrungen im Bereich Handel & Logistik zurück. Seit März 2015 ziehen wir nun gemeinsam an einem Strang: der Firmensitz von myProduct hat sich vom Gründerzentrum der FH in Wieselburg nach Zwettl verlegt und wir bezogen größere Büroräumlichkeiten in Amstetten, um unseren Visionen den nötigen Raum zu geben.

    Die gemeinsamen Werte, für die sowohl myProduct als auch KASTNER stehen, waren für beide von Anfang an klar: Herzlichkeit, Persönlichkeit und das Miteinander der Menschen. Denn nur gemeinsam kann man Großes schaffen! Diese Werte waren und sind weiterhin die Grundsteine für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Denn myProduct steht für Produkte mit Persönlichkeit aus ganz Österreich. Und genau diese Persönlichkeiten hinter den Produkten werden im Online-Shop myProduct.at vor den Vorhang geholt und wir allen können sie und ihre Visionen mit einem Einkauf unterstützen!

    Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken bei myProduct.at – Österreichs größtem Onlineshop für Spezialitäten & Handwerk aus Österreich.

  • So genießt man einen Abend mit Freunden!

    Ein Abend mit Freunden

    Ein Abend mit Freunden - gerade zu der noch eher kalten und draußen etwas ungemütlichen Jahreszeit macht man es sich zuhause gerne gemütlich. Ein paar gesellige Stunden mit Freunden und den Liebsten schafft Ausgleich vom oft stressigen Alltag und bringt gleichzeitig Schwung in's Wochenende. Damit man diese Stunden auch standesgemäßg genießen kann, haben wir dazu ein paar passende Produkte zusammengefasst, um die Zeit mit den Freunden auch genussvoll gestalten zu können!

    Und hier noch ein Checkliste für einen Party-Abend mit Freunden:
    - Termin bald genug festlegen und alle einladen
    - Essen und Trinken besorgen - dafür gibt es uns ;-) - und Getränke bald genug kaltstellen
    - Musik und ev. Spiele vorbereiten
    - Fotos machen (ganz wichtig! Schnappschüsse von solchen Abenden sind meist die schönsten...)

    Und falls man es sich nicht nur gemütlich machen möchte, sondern eher in Party-Stimmung ist:
    - ev. gleich die Nachbarn informieren (falls es lauter werden sollte...)
    - Aufräumen und gleich Übernachtungsmöglichkeiten schaffen (für den Fall der Fälle, man weiß ja nie...)


    Und hier finden sich gleich die passenden Spezialitäten für einen Abend mit Freunden, damit auch dabei einzigartiger Genuss nicht zu kurz kommt!

  • Neues Mitglied bei myProduct: Ines

    inesschallauermyproductatZum Start ins neue Jahr haben wir uns nicht nur Martina als Verstärkung mit ins Team geholt, sondern seit Jänner ist auch Ines bei uns als neues Mitglied bei myProduct mit an Board! Sie wird sich in Zukunft mitunter um alle Marketingthemen kümmern und ist quasi das Sprachrohr zu den Kundinnen und Kunden.

    Was Ines sonst noch so macht und warum sie gerade bei myProduct arbeitet, das erzählt sie gleich selbst:

    Mein Name ist Ines und einigen werde ich vielleicht schon bekannt vorkommen. Ich habe 2014 bereits ein Praktikum im Rahmen meines Bachelorstudiums und anschließend ein Volontariat bei myProduct absolviert, damals noch in Wieselburg.

    Danach hat es mich für 1 Jahr in einen Schulbuchverlag nach Linz verschlagen, wo ich ebenso viele neue Eindrücke sammeln konnte. Jedoch hat mich myProduct nie ganz losgelassen, da ich die Idee dahinter einfach spitze finde! Qualitative und handgefertigte Produkte von Klein- und Familienbetrieben aus ganz Österreich – und das alles verfügbar in einem Onlineshop! Das passt nicht nur zu meiner persönlichen Leidenschaft für österreichische Produkte, sondern auch zu meinem Master-Studium im Digital Business, das ich heuer hoffentlich erfolgreich abschließen werde.

    Derzeit wohne ich selbst auf einer Landwirtschaft in Oberösterreich, wo wir auch einen Ab Hof Verkauf betreiben, zumindest in der alljährlichen Spargelsaison von April bis Juni :). Privat als Hobby betreibe ich einen Foodblog mit dem bezeichnenden Namen „Iss Österreichisch“, also man merkt schon: für mich ist die regionale Wertschöpfung auch persönlich wichtig und mit myProduct kann man diese super unterstützen, indem man einen Platz für Kleinproduzenten schafft, damit sie ihre Produkte auch in ganz Österreich verkaufen können.

    Diese Herzensangelegenheit konnte ich nun zu meinem Beruf machen und darüber schätze ich mich sehr glücklich! Ich freue mich nun ein festes Mitglied vom Team myProduct zu sein und freue mich schon auf die bevorstehende ereignisreiche Zeit :)

    Alles Liebe, Ines

  • Einblick in die Herstellung Energie aufbauender Meersalze

    khoysan-meersalz

    Was macht die Herstellung Energie aufbauender Meersalze aus und wer macht das eigentlich? KHOYSAN lautet der Name dieser besonderen Meersalze, die es nun auch bei uns zu kaufen gibt! Der Name KHOYSAN leitet sich von den Buschmannstämmen KHOI - Jäger und SAN - Sammler ab, die früher eine Gegend an der Westküste Südafrikas, nahe der St. Helena Bay bevölkerten. Dort findet man heute einen kleinen Familienbetrieb, der Mitglied der FairTrade Organisation und gleichzeitig Partnerbetrieb von Waltraud Stefan e.U. aus Texing, Niederösterreich ist.

    Seit 1998 arbeiten diese Betriebe in enger Kooperation zusammen, um gemeinsam nach alter Tradition Salz von Hand zu ernten. Dort wird oberhalb eines riesigen, unterirdischen Salzsees gearbeitet. Der Salzsee ist bereits 400 Jahre alt und weist einen Salzgehalt von 10% auf. Dieser Salzsee füllt den Salzgarten der unterschiedlich große und tiefe Wasserbecken besitzt, in denen durch Sonne und Wind der Salzgehalt von Becken zu Becken steigt, bis sich bei 25 Prozent Salzkristalle bilden. Diese Salzkristalle werden mit speziellen Schaufeln sorgsam von Hand geerntet um dann in der kraftvollen Sonne Südafrikas zu trocknen. Sobald das Salz getrocknet ist wird es von fleißigen Händen von kleinen Muscheln und Pflanzenteilen getrennt und anschließend in verschiedene Kristallformen ausgesiebt. Das Salz bleibt in seiner reinsten und natürlichen Kristallform erhalten, da es nicht weiter vermahlen wird.

    Seit 2013 werden die Kräutersalze und der Meeresgesang (vielseitige Speisewürze) aus kontrolliert biologischem Anbau gemischt. Die reinen Salze sind so wie Wasser nicht bio-zertifizierbar. Die Salze enthalten je nach Frische und Sorte des Salzes zwischen 0,1 und 0,49 mg/kg natürliches Jod und gelten als unjodiert, da kein anorganisches Jod hinzugefügt wird . Die KHOYSAN Meersalze tragen höchste Intensität an Sonnenenergie, Lebenskraft, Regeneration und Fruchtbarkeit in sich und erzielen auf der biometrischen Skala nach Bovis einen Wert von bis zu 24.700 Bovis-Einheiten. Dieser Wert entspricht einer energieaufbauenden Heilsubstanz.

    Die Varietät an Salzen reicht von Natur-fein über Natur-grob bis Allerfeinste Meersalzflocken. Die Meersalze werden mit z.B. mit Bio Algen & Kräutern, Bio Knoblauch & Petersilie gemischt. Es werden auch Meeresalgenflocken in verschiedenen Geschmäckern angeboten. Bei KHOYSAN findet man das richtige Salz für Suppen, Salate, für den Reis, Gemüse, zum Grillen und für alle anderen Speisen. Einfach bestellen, ausprobieren und die Energie aufbauenden Meersalze genießen!

  • Zuwachs in der myProduct-Familie: Martina!

    Martina Kalteis

    Wir sagen herzlich willkommen und freuen uns über frischen Zuwachs in der myProduct-Familie! Neu an Board ist seit Dezember Martina Kalteis, die uns von nun an bei der Produzentenbetreuung der bestehenden (bereits über 250!) Partnerbetriebe unterstützt und ebenso neue Partner akquiriert.

    Wer Martina ist, woher sie kommt und warum sie jetzt bei myProduct ist, das erzählt sie uns am besten selbst:

    Hallo, ich bin Martina und komme aus Rabenstein an der Pielach im Dirndltal. Seit Dezember bin ich hier bei myProduct.at Mitarbeiterin im Bereich Produzentenbetreuung & Akquise. Meine berufliche Laufbahn begann mit einer Ausbildung zur land- und hauswirtschaftlichen Facharbeiterin in der Fachschule Sooß sowie der Fachschule Pyhra. Danach absolvierte ich eine Lehre als Einzelhandelskauffrau im Lebensmittelhandel.

    Meine Neugier bewegte mich dazu, im Francisco-Josephinum in Wieselburg die Matura nachzuholen und anschließend an der Universität für Bodenkultur in Wien Agrar- und Ernährungswirtschaft zu studieren.  Im Rahmen des Studiums verbrachte ich ein halbes Jahr an der Purdue University in Indiana (USA), wo ich den „American Way of Life“, vor allem im Bereich Agrarwirtschaft, kennenlernen konnte.

    Aufgewachsen auf einem Bergbauernbetrieb mit Milchviehhaltung und Grünlandbewirtschaftung hatte ich das Glück, von Kind an Vieles mitzuerleben, nämlich wie mühevoll, arbeitsintensiv, aber auch liebevoll Produkte in einem kleinen Betrieb hergestellt werden. Daher freut es mich besonders, nun ein Teil des myProduct Teams sein zu dürfen, welches meine Ideale und Wertvorstellungen vertritt.

    Ich wünsche allen Gesundheit, Glück und viel Erfolg für das neue Jahr 2016! Alles Liebe, Martina

    Auch wir wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr und freuen uns, dieses nun gemeinsam mit Martina an Board meistern zu können!

  • Zwei bierige Stockerlplätze für die Brauerei Gratzer

    myProduct.at Geschäftsführer Rainer Neuwirth, Alois Gratzer und Michael Schruef freuen sich über den Erfolg! myProduct.at Geschäftsführer Rainer Neuwirth,  Braumeister Alois Gratzer und myProduct Produzentenbetreuer Michael Schruef freuen sich über den Erfolg!

    Gleich zwei Stockerlplätze durfte sich myProduct.at Produzent "Brauerei Gratzer" aus Obrtiefenbach, Gemeinde Hartl, bei der diesjährigen Staatsmeisterschaft der Brauereien und Hausbrauer freuen.

    Die „Gratzer-Diana“ wurde in der Kategorie „Bockbiere untergärig“ auf den zweiten Platz gereiht und ist somit Vizestaatsmeister, für den „Johann“ gab es in der Kategorie „Leichte Lagerbiere und Münchner Helle“ einen dritten Platz. Damit war die Brauerei Gratzer die beste Brauerei aus der Steiermark gefolgt vom ebenfalls bekannten myProduct Produzenten Erzbergbräu. Zusätzlich zu den Stockerlplätzen wurden Diana und Johann auch mit dem Qualitätssiegel der BierIG ausgezeichnet. Wesentlichen Anteil am Erfolg hat neben Braumeister Alois Gratzer auch Bierbrauer Richard Gollner, der seit Juni in der Brauerei Gratzer tätig ist.

Page: 1 of 8

Artikel 1 von 10 bis 72 total

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 8