myProduct Blog

  • Weg mit dem Schneck! NEU im Sortiment: die Original Natürliche Scheckenbarriere der Rosenfellner Mühle

    Original Natürlich Schneckenbarriere von Rosenfellner Mühle bei myProduct

    Schnecken im Garten - gerade bei feuchter Witterung treten diese oft in Massen auf und überlagen den mühsam gehegten und gepflegten Garten Zuhause. Aber man will ja trotzdem nicht gleich wild mit Chemikalien um sich werfen, nur damit die schleimigen Gartenbesucher das Weite suchen. Ein "Gegenmittel" auf Pflanzenbasis, welches natürlich, umweltfreundlich und nachhaltig ist und somit auch für den biologischen Garten geeignet - das wär's doch, oder?

    Die Rosenfellner Mühle machts jetzt möglich! Wie es dazu kam? „Viele unserer Kunden im Mühlenladen sind begeisterte Hobbygärtner und ich wurde oft gefragt, ob es bei uns ein natürliches Schneckenbekämpfungsmittel zu kaufen gibt. Leider hatte ich bisher kein Produkt gefunden, das für mich so zufriedenstellend war, dass ich es in die Regale aufnehmen wollte. Also begann ich selbst zu recherchieren und an einer natürlichen Schneckenbarriere zu tüfteln“, so die selbst begeisterte Hobbygärtnerin Monika Rosenfellner.

    Getreidemühle und Schneckenbarriere - passt doch gar nicht?

    Viele verbinden mit der Rosenfellner Mühle aus dem Mostviertel Getreideprodukte wie Backmischungen, natürlich Mehle und andere Backmittel. Aber das aus den natürlichen Getreideprodukten auch eine Schneckenbarriere entstehen kann ist für einige vermutlich nicht unbedingt naheliegend. Klar wird es einem, wenn man weiß, dass diese auf reiner Pflanzenbasis funktioniert. Die genaue Zusammensetzung wird nicht verraten, aber das neue Produkt der Rosenfellner Mühle ist für Kinder, Haus- und Nutztiere selbstverständlich komplett unbedenklich. Dennoch wirkt sie effektiv gegen Nackt- und Gehäuseschnecken in normalen Beeten, Hoch- und Hügelbeeten, ebenso wie auf Rasenflächen und Gehwegen. Somit bleibt der Salat auch tatsächlich für den eigenen Verzehr übrig und man muss nicht bei jedem Tritt ins Grüne darum fürchten, eine Schnecke unter der Fußsohle zu finden.

    Wie wird die natürliche Schneckenbarriere angewendet?
    Die Original Natürliche Schneckenbarriere hat eine "mehlige" Beschaffenheit und wird rund um die Beete üppig und lückenlos gestreut - ca. 5 cm breit und 0,5 bis 1 cm hoch. Sollten die Schnecken den Garten schon überfallen haben, kann die Barriere auch zwischen den Pflanzen gestreut werden. Bei Blumenkisten, auf Gehwegen etc. lokal je nach Bedarf Streifen aufstreuen. Die Barriere sollte vor Nässe geschützt und nach Regen erneut verstreut werden. Da die Barriere rein pflanzlich ist, kann auch sofort nach dem Einsatz des "Gegenmittels" geerntet werden.

    Die Original Natürliche Schneckenbarriere kann ab sofort auch online bei uns bestellt werden! Somit steht einem schneckenfreien Garten Zuhause nichts mehr im Wege ...

  • Hofladen Gatterer - unser Produzent des Monats Mai

    Hofladen Gatterer - myProduct

    Die Familie Gatterer steht für Most & Saft vom Feinsten und hat sich zum viel prämierten Dirndlspezialisten entwickelt! Beheimatet ist der Betrieb in Ober-Grafendorf, quasi dem Tor zum Dirndltal.
    Auf dem Hof werden neben Most, Saft und Dirndlprodukten auch Schweinefleisch und Bauernbrot produziert. Dabei ist ihnen besonders wichtig, dass alles "am Hof bleibt"; so werden z.B. die Tiere mit Getreide aus eigenem Anbau gefüttert, damit alles im Kreislauf der Natur und am Hof bleibt und somit auch nachvollziehbar ist - für sie selbst und natürlich auch für die Kunden.

    Der Betrieb wird von Barbara und Gerhard Gatterer geleitet, jedoch wirken auch Tochter Magdalena und ihr Mann Michael tatkräftig in allen Bereichen mit. Barbara ist dabei für das Brotbacken, die Fleischverarbeitung und den Verkauf der Produkte zuständig, während Gerhard die Produktion der Schweinefleischprodukte übernimmt und sich um alles rund um Saft und Most kümmert, sowie das Arbeiten am Acker und das hofeigene Schnapsbrennen. Der Ab Hof Verkauf hat im Hause Gatterer Tradition seit 1979, wo sie zum ersten Mal ihre Türen zum Mostheurigen eröffnet haben. Seit einigen Jahren verkaufen Sie ausgewählte Produkte nun auch online bei uns, also kosten Sie selbst von den Produkten aus der hofeigenen Produktion der Familie Gatterer und lassen sich diese bequem nach Hause liefern!

  • Jetzt NEU: ab sofort auch Kauf auf Rechnung bei myProduct.at!

    Klarna - Kauf auf Rechnung bei myProduct.at

    Von einigen vermutlich lange herbeigesehnt und nun auch endlich bei uns verfügbar: Kauf auf Rechnung! Diese Zahlungsmöglichkeit ist vor allem in Österreich noch sehr beliebt. Ein Grund mehr, warum nun auch wir bei myProduct diese Zahlform für Sie möglich gemacht haben!

    So können Sie sich die Spezialitäten & Handwerkskünste österreichischer Produzenten bequem nach Hause liefern lassen und erst bei Erhalt der Ware bezahlen. Um diese Zahlungsmethode zu ermöglichen, arbeiten wir mit dem bekannten und innovativen Payment-Service-Provider Klarna zusammen. Eine zusätzliche Anmeldung bei Klarna ist natürlich nicht erforderlich. Im ersten Schritt ist Kauf auf Rechnung nur innerhalb Österreichs möglich, wird jedoch bald auch auf Deutschland ausgeweitet! Aus Sicherheitsgründen muss beim Kauf auf Rechnung die Rechnungs- und Lieferadresse ident sein, ansonsten steht dem Einkauf auf Rechnung nichts im Wege. Alle Infos dazu finden sich auch auf unserer Info-Seite zu den möglichen Zahlungsmethoden bei uns im Shop.
    Also viel Spaß beim Einkaufen bei myProduct.at - ab sofort auch auf Rechnung!

  • Bärnstein als zweitbestes Getränk Österreichs gekürt!

    Bärnstein

    Herzlich gratulieren dürfen wir Bärnstein: von Falstaff wurden sie unlängst zum zweitbesten Getränk Österreichs gewählt! Unter die Lupe wurden dabei "innovative Softdrinks" aus Österreich genommen. Laut Falstaff befindet sich vor allem im Sektor "alkoholfreie Erfrischungsgetränke" ein Trend, der gerade im Moment immer von den Schlagworten Bio, Fair Trade, Nachhaltigkeit und Regionalität hören lässt, um die sich auch junge Start-Ups annehmen. Eines davon heißt eben Bärnstein wo "Tradition auf Abenteuerlust trifft", so sie selbst.

    Angefangen hat alles mit dem Duo Martin Paul und Lukas Renz, die sich nach einiger Zeit den Designer Max Grandl an die Seite geholt haben, damit Bärnstein auch nach dem aussieht für was es stehen soll: Ehrlichkeit, Tradition, Bodenständigkeit und natürlich auch ein bisschen wild ;-). Nach der Gründung 2015 ging es für die drei rasant bergauf. Bereits im Dezember 2015 wurden sie zur besten Geschäftsidee Niederösterreichs ("120 Sekunden") gekürt. Als reines Naturprodukt ist es ihnen nicht nur wichtig, dass es gut aussieht, sondern wo Bärnstein draufsteht ist auch Bärnstein drinnen: Der Saft von süßen Trauben (Verjus), Hibiskus gemischt mit Holunderblüten und Dirndln; verfeinert mit frischem grünen Kaffee. Die Zutatenliste ist also positiv überschaulich und überzeugt dennoch im Geschmack. Neben der Qualität der Zutaten ist bei Bärnstein auch die Herkunft wichtig, denn "alles was in der Region zu finden ist, kommt auch aus der Region" und wird im schönen Kematen an der Ybbs in die formschönen Flaschen abgefüllt.

    Jene, die sich noch selbst von Bärnstein überzeugen möchten, können sich einen Schluck Freude, Kreativität oder auch Abenteuer ganz einfach flaschenweise nach Hause bestellen!

  • Über 50 StudentInnen bei uns in Amstetten zu Besuch

    FH Wieselburg bei myProduct

    Vergangenen Freitag am 22.04. besuchten uns über 50 interessierte StudentInnen der Austrian Marketing University of Applied Sciences (FH Wieselburg) am myProduct Campus in Amstetten! Der Besuch bei uns im Office fand im Zuge einer Lehrveranstaltung zum Thema "Unternehmensgründung" statt. Nach einem kurzen Input zum Thema Selbstständigkeit und dem täglichen Tun hier bei myProduct in Amstetten, gab es natürlich auch eine kleine Führung durch's Büro und die Räumlichkeiten, in denen die Produkte bei uns vor Ort zu einem Paket kommissioniert werden. Dabei durften Sie natürlich auch Kleinigkeiten aus unserem Sortiment verkosten und uns z.B. ebenso bei der Produktfotografie über die Schultern schauen. Wir hoffen es konnten viele interessante Eindrücke mitgenommen werden und danken für den ausgesprochen netten Besuch!

  • Landesrätin Frau Dr. Bohuslav zu Besuch bei myProduct!

    Landesrätin Bohuslav zu Besuch bei myProduct

    Am Foto von l.n.r: Michaela Hinterholzer, Ing. Gottfried Haubenberger, Dr. Petra Bohuslav, Ing. Andreas Pum, Michael Schruef MA, Ing. Thomas Poscher MA, Rainer Neuwirth MA, Christof Kastner

    Auch die Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport Frau Dr. Bohuslav kam heute persönlich bei myProduct in Amstetten vorbei, um sich einen Eindruck von unserem Arbeiten hier am myProduct Campus zu machen! Aus erster Hand erzählten wir Ihr von unseren Dienstleistungen als innovativer E-Commerce Anbieter, um die regionale Wertschöpfung zu unterstützen. Der Austausch mit der Wirtschaftslandesrätin war hoch interessant und auch Frau Michaela Hinterholzer (Abgeordnete zum Niederösterreichischen Landtag - Landesobmannstv. und Bezirksobfrau des NÖ Wirtschaftsbundes), Herr Ing. Andreas Pum (Mitglied des Bundesrates), Herr Ing. Gottfried Haubenberger (RIZ Melk) und Herr Christof Kastner (Geschäftsführender Gesellschafter KASTNER Gruppe) waren Teil der Diskussionsrunde.

    In dieser Runde war man sich einig, dass man gemeinsam an einem Strang ziehen muss, um die regionale Wirtschaft zu unterstützen - allen voran auch die Kleinbetriebe, was auch myProduct besonders am Herzen liegt und die Grundintention für das Bestehen ist: Landwirte, Familienbetriebe und heimische Manufakturen in ihrem Tun unterstützen und diesen Betrieben den Online-Vertrieb ihrer Produkte so einfach als möglich gestalten. Denn eines ist sicher: hochqualitative Produkte dieser Kleinbetriebe gibt es genug und sie alle verstehen ihr Handwerk und legen viel Herzblut in ihre Produkte. Aber beim Online-Vertrieb brauchen auch diese oft noch Unterstützung und als Spezialist in Sachen E-Commerce soll daher myProduct als Partner da sein, um so auch die Online-Umsätze im eigenen Land zu halten und so wiederum die regionale Wirtschaft zu unterstützen! Denn mehr als die Hälfte der Online-Umsätze in Österreich gehen ins Ausland und das muss nicht sein finden wir! Wie seht ihr das?

    www.myProduct.at - Produkte mit Persönlichkeit!

  • Wein aus Bad Vöslau vom Weingut Schachl holt Gold in den USA!

    Weingut Schachl - myProduct

    Wir von myProduct gratulieren dem Weingut Schachl zu ihrem Erfolg in den USA! Zu Feiern gibt’s für das Weingut nämlich drei Medaillen bei einer internationalen Weinprämierung in den USA. Bei der Finger Lakes International Wine Competition wurden an die 4000 Weine eingereicht und verkostet. Die Weine werden dort in Rochester von einer internationalen Jury verkostet, bewertet und anschließend beim Gala-Dinner die übrigen Flaschen versteigert. Der Erlös aus dieser Versteigerung geht an das Camp Good Days; ein Reha-Camp für – meist krebskranke - Kinder in der Nähe von Rochester.

    Der Moonlight – ein Merlot, der regelmäßig bei Vollmond im Oktober gelesen wird - übertraf dabei alle Erwartungen und gewann eine Gold-Medaille – als einzige für Österreich! „Neben den diesjährigen Silbermedaillen für Zierfandler und Rösler ist diese Goldmedaille mein ganz persönlicher Erfolg und Bestätigung meiner rund 35-jährigen Berufserfahrung als Winzer“, so der erfolgreiche Vöslauer Weinhauer Harald Schachl. „Mit einer Goldenen für unseren Merlot haben wir vor rund 10 Jahren unsere „internationale Karriere“ in den USA gestartet und seitdem fast in Folge jedes Jahr Medaillen nach Österreich geholt.“

    Der Moonlight wurde in einem der ehemaligen Keller des Schlosses Vöslau, der seit Mitte der 1930er Jahre im Besitz der Weinhauerfamilie Schachl ist, vinifiziert und darf nach der Ernte im Oktober für einige Monate in Barrique (französischer Eiche) ausbauen. Der Wein zeigt sich in einem dunklen, fast violetten Granatrot mit vollmundigem Bukett, das an Waldbeeren erinnert. Am Gaumen ist der Wein sehr samtig und fruchtig mit leichter Unterstützung durch den Holzton der französischen Barriquefässer. Der etwas höhere Tanningehalt und Extrakt verspricht auch ein längere Lagerfähigkeit.

    Wer diesen ausgezeichneten Wein nun selbst trinken möchten, kann sich diesen jederzeit auch ganz bequem online bestellen und direkt vom Weingut nach Hause liefern lassen!

  • myProduct - natürlich BIO kontrolliert!

    BIO Kontrolle bei myProduct

    Was viele nicht wissen: auch als Online-Shop, in dem man BIO-Produkte vertreibt, muss man sich BIO-zertifizieren lassen. Daher werden auch wir regelmäßig kontrolliert und zertifiziert. Letzte Woche war es wieder soweit und wir wurden auf Herz und Nieren überprüft, ob auch alle (rechtlichen) Rahmenbedingungen zum Vertrieb von BIO-Lebensmitteln eingehalten werden. Wir freuten uns über die positiven Rückmeldungen und dürfen uns nun über unser neu ausgestelltes Zertifikat freuen :) Somit können Sie sicher sein: wenn Sie bei uns BIO kaufen, bekommen Sie auch tatsächlich BIO! Alle BIO Produkte finden Sie übrigens hier auf einen Klick!

  • Grünes für Zuhause: Stadtkind - unser Produzent des Monats April

    Stadtkind - myProduct Produzent des Monats

    Zuhause frisches Grün ohne eigenen Garten pflanzen? Das geht! Stadtkind kreierte einzigartige Produkte mit denen man sich eine grüne Oase in den eigenen 4 Wänden schaffen kann. Gegründet wurde Stadtkind 2014 mit der Vision „attraktive und spannende Produktlösungen“ für eine urbane, designorientiere Zielgruppe zu schaffen. Ihr erstes Produkt „Stadtkind Gardening“ trifft genau diese Intention, denn gemeinsam mit der Firma IM Polymer GmbH und Blumen Käfer KG wurde ein völlig neuartiges urban Gardening System entwickelt. Dieses besteht aus einer "Hülle" (in verschiedenen Farben erhältlich), die beliebig oft wiederverwendet werden kann. Hinein kommt darin die "Fülle". Je nachdem welche Pflanze man denn nun gerne hätte, kann man die schicke Hülle damit bestücken, Wasser eingießen und warten bis das frische Grün gedeiht!

    Mit diesem System ist es nun jedermann möglich auf unkomplizierte und schnelle Weise die eigenen vier Wände in eine kleine Grünoase zu verwandeln. Ziel von Stadtkind ist dabei ihre "Kunden zu inspirieren und die Neugier auf etwas Neues zu wecken", z.B. Kochen mit frischen Kräutern? :) Mit ihren Produkten lassen sich z.B. Dill, Brunnenkresse, Thymian uvm. ganz einfach selbst in den eigenen 4 Wänden pflanzen - und das ohne eigenen Garten!

  • Full House bei myProduct!

    Produzententreffen myProduct

    Partnerbetriebe, Vertreter der umliegenden Wirtschaft und Presse besuchten uns am myProduct Campus! Am Foto seht ihr einen Einblick in das Produzententreffen von Samstag. Die Betriebe von links nach rechts: Biohof Brenner, Zirbiges, Coffee & Flavor, Angelika Raidl, Imkerei Gerstbauer, Holler Vulkan, Stadtkind, Lebkuchenart Anni Klima, Hirschbacher Biohühnerhof

    Gestern und heute (am 8. und 9. April 2016) hatten wir einiges an Besuch bei myProduct! Am Freitag haben wir unsere Türen für die Presse und umliegende Wirtschaft geöffnet. Wir gaben dabei, gemeinsam mit Christof Kastner, erstmals persönliche Einblicke in unsere Arbeit hier in Amstetten; denn viele wissen gar nicht was sich hier bei uns alles so im Hintergrund abspielt. Auch die Besucher, z.B. von der Wirtschaftskammer Amstetten und der Gemeinde, waren begeistert von den interessanten Einblicken in unsere Arbeit.

    Am Tag darauf am Samstag durften wir dann unsere Partnerbetriebe bei uns im Büro beim Produzententreffen begrüßen, welche dann auch das gesamte Team von uns einmal persönlich kennen lernen konnten. Auch für sie ergaben sich interessante Einblicke in die tägliche Arbeit bei uns am myProduct Campus. Natürlich stand auch an beiden Tagen gegenseitiges Netzwerken am Programm und auch hier wurde uns allen wieder mal bewusst wie klein die Welt doch eigentlich ist (oder wer hätte gedacht, dass sich unser Partnerbetrieb Zirbiges und die Oma von Melanie schon seit Jahren gut kennen? Melanie wusste es selbst bis vor kurzem noch nicht ;) )
    Beide Tage waren für uns ebenso sehr interessant und boten uns auch die Chance wieder voneinander zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Wir freuen uns bereits auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen!

    Übrigens: bei uns stehen die Türen im Amstetten natürlich auch für andere jederzeit offen und wir freuen uns immer über Besuch! Also wer auch einmal persönliche Einblicke in unsere Arbeit hier bekommen möchte, ist herzlich willkommen!
    Somit wünschen wir allen noch ein schönes Rest-Wochenende - liebe Grüße vom gesamten myProduct-Team :)

Page: 1 of 10

Artikel 1 von 10 bis 93 total

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 10