Robert Selinschek bewirtschaftet gemeinsam mit seiner Familie den Betrieb Edle Tropfen Selinschek. Der Familienbetrieb liegt am Rande des steirischen Vulkanlandes, nahe der slowenischen Grenze in Pichla bei Mureck, Gemeinde St. Veit in der Südsteiermark. Inmitten unzähliger Ackerflächen bewirtschaftet die Familie seit 2009 auch mehrere Obstanlagen. Sie haben sich auf die Verarbeitung von Obst und Kürbisprodukten, wie zum Beispiel das naturbelassene steirische Kürbiskernöl g.g.A., Knabberkerne und Kürbiskernsalz, spezialisiert. Die Früchte der Obstbäume und Sträucher werden zu delikatem Walnussöl, bekömmlichen Likören, ausgezeichneten Edelbränden und wohlschmeckendem Essig verarbeitet. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus, dies bestätigen vor allem unzählige Goldmedaillen. Seit kurzem konzentriert sich die Familie auch auf die Erzeugung von Gin, Rum und Whisky.

Edle Tropfen Selinschek