Im Naturgarten der Familie Skoff in der Gemeinde Gamlitz in der Südoststeiermark gedeihen über 400 verschiedene Duft- und Heilkräuter, über 50 Rosensorten, wunderschön blühende Staudenbeete und seltene Wildgehölze. Die frischen Rosenblüten, Kräuter, Lavendel, Minzen, Wildobst und Pilze werden zu delikaten Köstlichkeiten veredelt. Ernte und Verarbeitung erfolgen zum Zeitpunkt der optimalen Reife. Die Rosen werden in der Morgensonne bei Aufblühen sorgfältig von Hand gepflückt, um ihren vollen Duft und erlesenen Geschmack zu bewahren. Vorbesitzerin des Hofs war eine alte Frau, die allen als „die Amtmann“ bekannt war und immer mit einem alten Fahrrad, vollbepackt mit Taschen unterwegs war. Diese Kranachberger Institution wollte die Familie Skoff in ihrem Logo und Etikett weiterleben lassen.

Die Amtmann