Der Familienbetrieb Mittendorfer veredelt regionale Rohstoffe zu alkoholischen Spezialitäten. Das Sortiment reicht von edlen Bränden, über Geiste und Liköre, bis hin zu Schnäpsen. Eine hohe Vielfalt von Rohstoffen macht diese weite Bandbreite möglich. Diese Besonderheiten sind in der Region, rund um Freistadt, schon lange angesiedelt. Einerseits finden bewährte Hausrezepte und Verarbeitungsmethoden Anwendung und sind ausschlaggebende Faktoren für Geschmack und Qualität. Andererseits achten alle Helfer auf behutsamen und geduldigen Umgang mit den Erzeugnissen der Natur. Dadurch vereinen sich erprobtes Handwerk und nachhaltige Landwirtschaft zu einzigartigen Produkten. Im ersten oberösterreichischen Schnapsmuseum ermöglicht der Familienbetrieb einen Einblick in die Tradition der Destillerie. Alte Brennkessel, aus dem 19. Jahrhundert, bis hin zu modernen Brennapparaten werden in alten Räumen mit Tonnengewölbe ausgestellt. Einst wie auch heute ist der Betrieb Mittendorfer ein verantwortungsvoller Arbeitgeber und bereichert mit hochprozentigem Alkohol Feste und Feierlichkeiten. Ausgefallene Kombinationen von Früchten, Getreide, Honig und Vieles mehr gestalten ein ausgewogenes Sortiment für jeden Geschmack. Professionalität und Bodenständigkeit zeichnen die Familie und alle Betriebshelfer aus. Umweltbewusste Verarbeitung und die Verwendung von regionalen Rohstoffen schmeckt man mit jedem Schluck.

Destillerie Mittendorfer