Das Bioweingut Heideboden liegt inmitten des Weinbaugebietes Neusiedler See und wird seit 2008 vom Jungwinzer Martin Kaintz geleitet. Hier in Frauenkirchen hilft die ganze Familie zusammen, um beste Weine hervorzubringen. "Seit 1990 wird in unserem Betrieb nach biologischen Richtlinien gearbeitet. Die Qualität unserer Produkte entsteht in erster Linie in der freien Natur und deswegen wird großer Wert auf einen schonenden Umgang mit der Umwelt gelegt", so Martin. Auf den Rieden Stationsacker, Langacker und Mönchsacker befinden sich die Rebanlagen und Erdbeerfelder der Familie. Angefangen mit der ältesten Weißweinsorte Österreichs - dem Neuburger - über Chardonnay, Welschriesling und Muskat Ottonel, weiter über die Rotweinsorten St. Laurent und Zweigelt, bis hin zu der pilzwiderstandsfähigen, interspezifischen Rebsorte Roesler reicht das Sortiment. Außerdem entstehen hier feinste Köstlichkeiten aus der Erdbeere.

Bioweingut Heideboden